• select language
  • Toleranzpatent
    zoom in zoom out
    back

    Joseph Sonnenfels

    share
    share
    font + font -

    Toleranzpatent

    Das Toleranzpatent von Kaiser Josef II. ebnete den Weg zum Recht auf Religionsfreiheit, um ProtestantInnen den KatholikInnen weitgehend gleichzustellen. Ein weiteres Toleranzpatent Anfang 1782 ermöglichte dies auch JüdInnen und Juden in Wien und Niederösterreich. Grundlegende Rechte auf Religionsausübung wurden eingeräumt. Beide Gruppen sollten damit aber auch als Untertanen für den Staat besser nutzbar gemacht und die wirtschaftliche Entwicklung der Monarchie vorangetrieben werden.

    Toleranzpatent, Titelblatt, 13. Oktober 1781 © public domain