• select language
  • Der Mann ohne Vorurtheil
    zoom in zoom out
    back

    Joseph Sonnenfels

    share
    share
    font + font -

    Der Mann ohne Vorurtheil

    Der "Mann ohne Vorurtheil" war eine wöchentlich erscheinende Zeitschrift, die Mitte der 1760er Jahre in Wien erschien. Herausgeber war Joseph von Sonnenfels (1733–1817). Die Zeitschrift war ein zentrales Medium, um seine Vorstellungen der Aufklärung und des Deutschen als Literatursprache im Habsburgerreich sowie im europäischen Ausland zu verbreiten. Über seinen engeren politischen und universitären Wirkungskreis hinaus wurden seine Ideen umfassend gelesen und rezipiert, auch seine Ansichten zur Theaterzensur und zur Verbesserung der deutschen Sprache auf der Bühne.

    Titelseite Wochenzeitschrift "Der Mann ohne Vorurtheil", 1765, © public-domain