• select language
  • Was bleibt?
    zoom in zoom out
    back

    Schönbauer Gedenktafel

    share
    share
    font + font -

    Was bleibt?

    Mitverantwortung ausgeblendet

    Der Blick auf das Leben von Leopold Schönbauer legt Facetten der österreichischen Zeitgeschichte frei, die ihn nicht mehr als Einzelfall erscheinen lassen. Die Biografie des außergewöhnlichen Chirurgen scheint fast typisch für einen Vertreter der Ärzteschaft: zum einen wegen seiner Haltung während des Nationalsozialismus, zum anderen wegen der kulanten Entnazifizierung nach 1945.

    Schönbauers Mitverantwortung in der NS-Wissenschaft wurde bei seinen zahlreichen Ehrungen nach 1945 ausgeblendet: bei der Schönbauer-Büste im neuen AKH ebenso wie bei der Schönbauer-Sonderbriefmarke, dem Ehrengrab oder der Gedenktafel im Hof 1.

    © Universität Wien
    Gedenk-Briefmarke der Österreichischen Post zum 100. Geburtstag Schönbauers 1988; Privatarchiv Linda Erker