• select language
  • Denkmal Marie Jahoda
    zoom in zoom out
    back

    Späte Würdigung

    share
    share
    font + font -

    2016 wurde das von Catrin Bolt geschaffene Denkmal für Marie Jahoda im Arkadenhof der Universität Wien enthüllt: ein fotografisches Porträt Jahodas wurde in Hell-Dunkel aus der Patina der Wandfläche auf der Innenseite eines Pfeilers herausgearbeitet.

    Die Errichtung des Denkmals erfolgte im Rahmen des Genderschwerpunkts anlässlich des 650-Jahr-Jubiläums der Universität 2015. An der Uni Wien sind Frauen seit 1897 zum Studium zugelassen, in den 120 Jahren seither wurde aber nur eine Frau mit einem Denkmal im Arkadenhof geehrt. 2015/16 wurden daher Denkmäler für sieben Wissenschafterinnen gesetzt. Marie Jahoda war eine davon.

    Foto: Joseph Krpelan, 2016
    © Uni Wien

    Foto: A. Mayr, 2017
    © Uni Wien, Institut für Kunstgeschichte