• select language
  • Josef am Pflug
    zoom in zoom out
    back

    Josef II.

    share
    share
    font + font -

    Wenn ein habsburgischer Regent einen Pflug in die Hand nahm, war das etwas Besonderes. Josef II. soll am 19. August 1769 eine Reiseunterbrechung in Slavikovice genutzt haben, um eigenhändig ein Feld zu pflügen. Der Pflug landete bald im Mährischen Museum in Brünn, ein Nachbau davon steht heute im Technischen Museum in Wien, auf dem Acker wurden insgesamt fünf Denkmäler errichtet, zahlreiche Medaillen, Gemälde, Banknoten und Postkarten mit dem pflügenden Josef angefertigt. Das Bild wurde oft mit seinen Reformen zur Bauernbefreiung in Verbindung gebracht.

    Quelle: Archiv der Universität Wien
    Fotos © UniWien