• select language
  • zoom in zoom out
    back

    Die Wiener Ringstraße

    share
    share
    font + font -

    Das Wiener Rathaus

    Symbol des erstarkenden Bürgertums

    Highlight 9 unseres Spazierganges über die Wiener Ringstraße ist das Wiener Rathaus.

    Als Kaiser Franz Joseph I. 1857 die Abtragung der alten Stadtmauer anordnet und damit den Startschuss für eine der größten städtebaulichen Maßnahmen Europas gibt, soll auch ein neues Rathaus errichtet werden.

    Das alte Rathaus in der Wipplingerstraße ist durch den stetig wachsenden Verwaltungsaufwand bereits zu klein geworden. Zudem tritt die bürgerliche Opposition in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts immer selbstbewusster gegenüber dem Kaiserhaus auf. Das neue Rathaus soll dieses erwachende Selbstverständnis widerspiegeln.

    Ein Entwurf des deutschen Architekten Friedrich von Schmidt gewinnt 1868 den ausgeschriebenen Architektur-Wettbewerb: Schmidt schlägt einen Bau in der Tradition flämischer Rathäuser der Gotik vor.

    Der Bau des Wiener Rathauses dauert 9 Jahre und es kommen dabei mehr als 40.000 Kubikmeter Naturstein zum Einsatz. Am 12. September 1883 wird das neue Wiener Rathaus eröffnet, der Gemeinderat nimmt seine Arbeit im Jahr 1885 auf.

    Genießen Sie nun die 3 Details von Highlight 9 „Das Rathaus“ und setzen Sie anschließend Ihren Rundgang über die Wiener Ringstraße fort. Folgen sie dazu einfach dem Universitätsring in Richtung des Verkehrs. Highlight 10 unseres Spazierganges über die Wiener Ringstraße „Die Universität Wien“ befindet sich unmittelbar neben dem Rathauspark.

    home back numbers numbers cardboard map map audio audio
    rewind play stop

    FULLSCREEN

    ENTER VR

    EXIT VR