• select language
  • select language
  • zoom in zoom out
    back

    Baden bei Wien

    share
    share
    font + font -

    Der Themenweg im Kurpark

    Wandeln auf den Spuren der Habsburger

    Im Rahmen des Gartensommers Niederösterreich 2016 hat man sich für den Badener Kurpark etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein neu entwickelter Themenweg lässt die Besucher im Unteren Kurpark in mehr als 10 Stationen kaiserlich-habsburgisches Gartenflair nachempfinden und erschließt diesen Teil des ältesten Fremdenverkehrsgebietes der Stadt auf bisher unbekannte Weise.

    Über Sichtachsen stehen die einzelnen Stationen in Beziehung, Installationen symbolisieren das Nebeneinander von Vergangenheit und Gegenwart. So kann man Kaiser Franz I. entdecken, der in seinen Privatgärten nicht nur Personal befehligt, sondern auch selbst Hand anlegt. Napoleon ist ebenso präsent wie Ludwig van Beethoven und Kaiser Franz Joseph.

    Der Spaß steht dabei im Vordergrund: keine hochwissenschaftlich konzipierte Werkschau wird hier geboten, sondern Unterhaltung für die ganze Familie. Interaktiv, amüsant, überraschend und immer spannend. Machen Sie sich auf den Weg und erleben Sie auf spielerische und faszinierende Weise, wie die gartenverrückten Mitglieder der Familie Habsburg-Lothringen ihre eigenen Gärten durchwanderten, was sie dabei sahen und wem sie möglicherweise begegneten.

    Bild: Der Kaktursfreund, Gemälde von Carl Spitzweg, um 1856 © Public domain