Kunst & Kultur Tipp: Ganymed als Audioguide

ganymed-logoDas Projekt war ziemlich erfolgreich: mehr als 7.000 Menschen besuchten die 10 Vorstellungen von Ganymed Goes Europe in Wien. Ein Kooperation von KHM und “wenn es soweit ist” (Leitung Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf), die an den Erfolg von Ganymed Boarding aus den Jahren 2010 und 2011 durhaus anschließen konnte. Man verfasste Texte zu ausgesuchten Meisterwerken der Gemäldegalerie und kombinierte diese erstmals auch mit eigens für das Projekt komponierten Musikstücken. Ein Ensemble aus 23 SchauspielerInnen, TänzerInnen und Musikern (u.a. Maria Bill, Nicole Heesters und Katharina Stemberger) erweckten Bild und Betrachtung zu neuem Leben.
Nun gibt es dazu auch einen Audioguide: das KHM bietet ab sofort die Möglichkeit, alle Texte und Kompositionen der bisherigen Inszenierungen nachzuhören. Eine Entdeckungsreise im Zusammenspiel von Malerei und Literatur. Eine Weiterentwicklung des Projekts im Kunsthistorischen Museum ist bereits für Herbst 2015 vorgesehen, eine Wiederaufnahme des aktuellen Projektes läuft seit November 2014. Spannend. Hingehen, schauen und hören.

No comments yet.

Leave a Reply