• select language
  • 06 - Dominikanerkirche und Museum
    zoom in zoom out
    back

    Stadtrundgang Krems

    share
    share
    font + font -

    Kirche und Kloster wären eigentlich einen eigenen Rundgang wert. Denn heute sind sie Orte der Kunst und der Geschichte. Sie beherbergen Galerien, das Museum der Stadt, die Stadtbibliothek und einige Forschungseinrichtungen. Die Baugeschichte der Klosteranlage beginnt 1236. 30 Jahre danach wurde das Langhaus der Kirche fertiggestellt, damals wurde sie den Heiligen Peter und Paul geweiht. Nach wechselvollen Schicksalen wurden Kirche und Kloster weitere 500 Jahre später aufgelassen und verkauft. Sie waren dann in den beiden letzten Jahrhunderten unter anderem Knopffabrik, Speicher, Theater, Kino und Feuerwehrdepot.