• select language
  • 25 - Brauhaus
    zoom in zoom out
    back

    Der Rote Faden - Melk

    share
    share
    font + font -

    1849 erwarb der böhmische Braumeister Anton Prinzl das alte Brauhaus. Durch die Westbahn eröffneten sich neue Absatzmöglichkeiten. Daher wurde der Betrieb 1870 vergrößert und auf Dampf umgestellt. Die alten Betriebsgebäude wurden zum Teil abgerissen und an der Reichsstraße neu errichtet. Im Wachtberg entstanden große Kelleranlagen. 1905 wurde die Brauerei von der Wieselburger Aktienbrauerei erworben und bald darauf stillgelegt.