• select language
  • 17 - Stadtpark
    zoom in zoom out
    back

    Der Rote Faden - Melk

    share
    share
    font + font -

    Der gut einen Hektar große Melker Stadtpark ist typisch für viele kleine öffentliche Parkanlagen aus der Zeit vor 1900. Er wurde nach dem Vorbild des St. Pöltner Stadtparks gestaltet und im Mai 1886 eröffnet. Kreuzförmig und umlaufend angelegte Wege gliedern den Park in vier Partien mit einem zentralen Platz. Zur Ausstattung gehörten Pavillon, Springbrunnen und Wetterhäuschen. 1904 wurde dem Initiator des Parks Franz X. Linde ein Denkmal gewidmet.