• select language
  • 14 - Villa Loos von Losimfeldt
    zoom in zoom out
    back

    Der Rote Faden - Melk

    share
    share
    font + font -

    1901 beauftragte der Notar Dr. Hans Loos von Losimfeldt den Wagner-Schüler Josef Plecnik (1872–1957) mit dem Bau der Villa und ließ ihm völlige künstlerische Freiheit.
    Das bald „Kachelvilla“ genannte Haus geht weit über den Jugendstil hinaus und gehört zu den bedeutendsten Villenbauten in Niederösterreich. In der Mansarde hatte der Maler und Mitbegründer der Wiener Sezession Ernst Stöhr (1860–1917) sein Atelier. Bis zum 1. Weltkrieg war die Villa ein Künstlertreffpunkt.