Klinikküche
zoom in zoom out
back

Ausgabe 02

share
share
font + font -

Rezeptvorschlag:

Herbstlicher Lauchstrudel

(ca. 4 Portionen)

 

Zutaten:

100g                       Lauch in Julienne geschnitten

100g                       Zwiebel gehackt

100g                       Paprika rot gewürfelt

3El                         Olivenöl

400g                       Topfen

100g                       Käse nach Belieben

100g                       Semmelwürfel (weiß oder Vollkorn)

2                            Eier

nach Belieben         Salz, Muskat, Pfeffer, Kräuter

1 Pkg.                    Strudelteig

 

Lauch, Zwiebel, Paprika in Olivenöl kurz anschwitzen. Topfen mit Eiern und Gewürzen verrühren. Die überkühlte Gemüsemasse unter die Topfenmasse mengen, Käse und Semmelwürfel dazu geben. Die Fülle in die Strudelteigblätter füllen und mit Ei bestreichen, als Garnitur kann der Strudel noch mit Kürbis oder Sonnenblumenkernen bestreut werden. Im Rohr bei ca. 150 °C Heißluft backen. Dazu passt ein Knoblauchdip mit den letzten Herbstkräutern aus dem Garten.

 

Text: Küchenleitung

 

Wir wünschen guten Appetit!

 

 

Tipp!!!

„Lebensmittelabfallvermeidung“

Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend für die Verarbeitung von übrig gebliebenen Gemüse-, Wurst- und Brotresten. Man kann alles einfüllen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.